Nagelplattenbinder

Nagelplatten-Konstruktionen sind fachwerk- oder balkenartig zusammengesetzte Bauteile, die an den Knotenpunkten durch Nagelplatten aus Stahlblech optimal verbunden sind. Der rationelle Materialeinsatz und die industrielle Herstellung nach Computerberechnung ermöglicht eine wirtschaftliche Fertigung auch von Sonderformen.
Nagelbinder
Nagelplattenkonstruktionen werden heute im Wohn- und Fertigbau, im öffentlichen Bauwesen, im Industrie- und Gewerbebau, sowie in der Landwirtschaft (z.B Stallungen,...) eingesetzt.
Optimal auch geeignet bei Dachaufstockungen, z.B. bei der Sanierung schadhafter Flachdächer.

       
Die Vorteile
Materialsparende Konstruktionsweise • Geringes Eigengewicht (schlanke Stützen; klein dimensionierte Fundamente) • Hoher Vorfertigungsgrad - daher kurze Baustellen-Montagezeiten • Freie Grundrissgestaltung • Für Spannweiten bis 25 Meter • Binderabstand 1,00 bis 1,25 m